Aktuell

01.12.2017 - Stellenangebot Kundendienst-Techniker

Netter Kollege für unsere Kundendienst - Mitarbeiter gesucht


27.11.2017 - Rost - Kalkproblem Vortrag

nächster Vortrag zum Thema:

Sauberes Leiztungswasser

Verschlammte Heizungsrohre?

  • Montag 27.11. - 19 Uhr
  • Info zum nächsten Termin unter 07663 / 93460

Bei uns in der Ausstellung

Anmeldung unter 07663-93460

Wir informieren Sie gerne.

 

 


21.11.2017 - Vortrag: Richtig Heizen mit Holz

Vortrag: Richtig Heizen mit Holz

Heizen mit Stückholz, Hackschnitzel, Restholz, Sägespäne, Elefantengras

Holzkessel mit automatischer Zündung

  • Dienstag 21.11. - 19 Uhr

mit Live Anheiz Vorführung
bei uns in der Ausstellung, Anmeldung bitte unter 07663-93460 

Wir informieren Sie gerne.

Termin für den nächsten Holzheiz und Biomassevortrag unter 07663-93460


20.11.2017 - Heizung modernisieren

Heizung Modernisieren aber wie, bis zu 10.000 € Förderung vom Staat!

nächere Informationen an unserem

Energieabend am 20.11.  - 19 Uhr

bei uns in der Austellung.

Anmeldung unter 07663-93460


01.11.2017 - Termine

Termine

Unsere nächsten Beratungs- und Energie Abende finden statt:

Neue Heizung aber welche? Wir geben einen Überblick über aktuelle Energiesysteme

  • Montag 06.11. - 19 Uhr
  • Dienstag 14.11. - 19 Uhr
  • Montag  20.11. - 19 Uhr
  • Donnerstag 30.11. - 19 Uhr

Richtig heizen mit Holz

  • Dienstag 21.11. - 19 Uhr


Rost - Kalk,wir helfen ganz natürlich - ohne Chemie

  • Montag 27.11. - 19 Uhr

 

sollten Sie nicht an einem dieser Termine teilnehmen können, geben wir Ihnen gerne unter 07663-93460 Auskunft über weitere Termine, oder wir senden Ihnen unsere Terminübersicht zu.

 

 

 


08.01.2016 - 1. Biowärme-Installateur in Baden

Harald Schulz ausgezeichnet als erster Biowärme-Installateur in Baden

In Österreich gibt es seit vielen Jahren die Weiterqualifizierung von Heizungsbauern zum Biowärme-Installateur. Scheitholz-, Hackschnitzel und Pelletsanlagen dürfen in der Alpenrepublik nur durch Biowärme-Installateure eingebaut und sind für bestimmte Förderungen Voraussetzung. Ein Grund für den Erfolg der Biowärme im Nachbarland. Österreich liegt in Europa in der Nutzung der Biowärme vorne.

Harald Schulz hat sich – trotz über 200 installierten Biowärmeanlagen – einen weiteren Wissensvorsprung durch den mehrtätigen Kursbesuch angeeignet. Dadurch wurde die Kompetenz im größeren Biowärme-Anlagenbau erweitert.

In Baden ist Harald Schulz der erste zertifizierte Biowärme-Installateur.

Im November wurde Harald Schulz die offizielle Ernennungsurkunde vom österreichischen Umweltminister Andrä Rupprechter in Wien feierlich überreicht.


01.09.2015 - Neuer Auszubildender

Wir freuen uns dass wir am 01.09.15 Jan Carlos Maliska bei uns begrüßen durften. Er begann seine Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär- Heizungs und Klimatechnik.
Er hat uns schon während der Woche von der Lagerorganisation toll unterstütz und mitgearbeitet.


08.08.2015 - Stand Badrenovierung

Zwischenbericht von der Badrenovierung in Buchheim.
Fliesenarbeiten sind fertig, nächster Schritt = Spanndecke.


01.08.2015 - Badrenovierung

Vormauerung für WC und Waschbecken sind fertig

Beginn Badrenovierung in einer Mietswohnung in Buchheim


24.07.2015 - Lagerorganisation Tag 5

Schlussbesprechung

Tag 5 Lagerorganisation
es ist geschafft, das Material wurde vom Hof wieder ins Lager eingeräumt.
1. Bild war vom Montag, das gesamte Material im Hof
2. Bild Schellen werden nach Größe sortiert
3. Bild Hof war am Freitag Mittag leer.
4. Bild Schlussbesprechung
Jetzt kommen in den nächsten Tagen noch die Feinarbeiten, wie Lagerfächer mit den richtigen Bezeichnungschilder beschriften.
Wir sind stolz auf unserer Mitarbeiter, sie haben jeden Tag von 7 - 20 Uhr bei größter Hitze mit voller Kraft und Ausdauer mitgemacht.
Nur so konnten wir bis zum Freitag Mittag fertig werden.


23.07.2015 - Lagerorganisation Tag 4

Tag 4 Lagerorganisation
Das Rohrlager ist außer der Beschriftung fertig.
In den Lagerbereichen wir noch eingelagert, aber auch mit der Aufnahme in den Listen begonnen.
Morgen heißt es nochmal volle Pulle.


22.07.2015 - Lagerorganisation Tag 3

Tag 3 im Projekt Lagerorganisation
Das Wiedereinlagern ist im vollen Gange.
Natürlich gehört auch eine ordentliche Stärkung dazu.
Heute Frikadellen mit Soße und Kartoffelgratin


21.07.2015 - Lagerorganisation Tag 2

Tag 2 Projekt Lagerorganisation
die Räume wurden gestrichen, die Regale stehen zu 90 %, und in manchen Bereichen wurde mit dem Wiedereinlagern begonnen.
Das Rohr und Palettenlager ist am weitesten fortgeschritten.


20.07.2015 - Lagerorganisation Tag 1

Tag 1 Projekt Lagerorganisation
er wurde alles aus dem Lager rausgeschaft und zwischengelagert.
Dank gutem Wetter können wir den Hof dazu nutzen.
Die Räume sind fast leer.


17.07.2015 - Lagerorganisation

Start des Projekt Lagerorganisation

vom Montag den 20.07. - Freitag den 24.07. führen wir die Optimierung unseres Lagers durch.

Wir schaffen mehr Platz, Ordnung und Transparenz

durch die bessere Lagerorganisation schaffen wir eine dauerhafte Ordnung, Sauberkeit und gewinnen mehr Platz im Lager. Aufträge führen wir schneller und mit weniger Qualitätsproblemen aus. Alle Materialflüsse und -bestände werden transparent, steuer- und kontrollierbar.

Wir halten Sie auf dem laufenden.


29.04.2015 - Anlage des Monats

Holzheizung mit Komfort
Herr Deckert aus Riegel freut sich dass er nur noch 1 mal am Tag den Holzkessel anfeuern muß, und damit das ganze Haus heizen kann. Mit dem alten Holzkessel mußte er alle 2 Stunden in den Keller um nach zu legen.
Mit unserem Gscheitholzkessel kann er jetzt mit Komfort heizen. Die Krönung ist die automatische Zündung des Holzkessels.


28.04.2015 - Pelletskessel auf kleinstem Raum

Erste Bilder, während der Montage, von unserem neuen Pelletskessel, Er benötigt nicht mehr Platz wie ein Kühlschrank. Damit passt er in jeden Heizraum.


17.04.2015 - Verabschiedung unserer Fr. Nickel

Wir haben unsere Fr. Nickel verabschiedet.


17.04.2015 - Danke für 25 Jahre Treue

Wir danken unserer Fr. Nickel Danke für 25 Jahre Treue und Unterstützung


11.12.2014 - Holzkessel für 1 m Scheit

1 Meter Scheitholzkessel mit seitlichen Einwurf

zusammen mit dem Werkskundendienst nimmt unser Kundendendienst-Techniker B. Kögel den Holzkessel der Fa. Hargassner in Betrieb.

Die Familie Eck aus Frbg. St. Georgen kann mit 1 Meter Scheitholz heizen.

Damit werden 2 Gebäude versorgt.

Die Rohrleitungen werden näturlich alle noch gedämmt.


05.12.2014 - 25 jähriges Betriebsjubiläum

25 Jahre Luis Neiva bei der Fa. Schulz

Es freut uns dass wir unseren Monteur Luis Neiva für sein 25 jähriges Betriebsjubiläum auszeichnen durften.

Wir sind froh diesen besonderen Mitarbeiter bei uns im Unternehmen zu haben.


04.12.2014 - Weihnachtsfeier

Kochen des Weihnachtsfeiermenü

Diese Jahr haben wir unser Menü zur Weihnachtfeier selbst zubereitet.

Wir hatten eine Menge Spaß dabei und es war hervorragend.

Danke an Herr Eckert und Frau Adam-Eckert von Genuss Voll.

www.genuss-voll.de

Es war ein unvergesslicher Abend


04.12.2014 - Weihnachtsfeier Bilder

Menü:

Gutedelcrèmesuppe

***

Chicorée mit Kurkuma-Ingwer-Dressing

***

Piccata vom Schweinefilet, Tomatensauce, Risotto

***

Karamellisierte Apfelspalten mit Mascarpone-Crème


07.11.2014 - Anlage des Monats

Bei der evangelischen Gemeinschaft Bötzingen haben wir einen Pelletskessel und Multi - Energiespeicher mit Hygiene Box für Warmwasser installiert.

Das Warmwasser wird über Ganzjahres Brennglas Kollektoren erwärmt.

Für optimale Energieausnutzung wird das Rücklaufwasser der Heizkörper als Vorlaufwasser für die Fußbodenheizung genutzt. Damit wird die Energie vollständig ausgenutzt.


01.11.2014 - Stellenangebot Kundendienst-Techniker

Wir suchen Verstärkung!

Wir begeistern unsere Kunden mit Service und Wärme aus Sonne und Holz

Wollen Sie bei uns mitwirken, dass wir weitere Kunden, wie Herr T. mit solchen Anlagen und Service begeistern können?

Rufen Sie Herr Harald Schulz an

07663-93460


22.10.2014 - Anlage des Monats

Herr Alfred Rinklin aus Eichstetten heizt komfortabel mit einer Holzfüllung 24 Stunden.

mit dem alten Kessel mußte er jede Stunde Holz nachlegen.


22.09.2014 - Anlage des Monats

Familie Theiss aus Umkirch heizt seit März nur mit der Sonne.

 


06.06.2014 - Raumgalerie Emmendingen

Seit Februar 2014 sind wir Mitglied der Raumgalerie Emmendingen.

Die Raumgalerie ist eine Kooperation von 12 Handwerksfirmen.

Wir sind in dieser Kooperation für den Bereich Heizung der Ansprechpartner.

Damit können wir Ihnen alle Arbeiten um Ihr Eigenheim bieten.

Seit 02.06.14 stellen wir einen Pelletskessel sowie Brennglaskollektor mit Multi - Energiespeicher aus. Desweiteren zeigen wir noch Kaminöfen und Pelletsöfen.

R.A.U.M.-Galerie, Am Elzdamm 36/1, 79312 Emmendingen


23.05.2014 - 30 Jahre Hargassner + Hausmesse

Energiegenie mit dem neuen Hackschnitzel Kessel Eco HK(Bildquelle landwirt.com)

am 23.04.2014 feierte Hargassner sein 30 jähriges Jubiläum mit einem Galaabend. Wir waren dazu nach Weng eingeladen.

Dabei fand am 24. + 25.05. eine Hausmesse statt, bei der man die Produktion und Fertigung besichtigen konnte.

Es wurde die ganze Bandbreite der Biomasse gezeigt.

Von Miscantus, Elefantengras mit Presse bis zu Hackschnitzel, mit deren Herstellung durch Hacker, konnte man alles Live erleben.

 

Impressionen der Hausmesse


20.05.2014 - Brandschutz Schulung

Am 20.05.14 führten wir mit unserm Lieferant, Fa. Hilti, eine Schulung in unserem Haus durch.

Das Thema war Brandschutz an Rohrleitungs Durchführungen.

Unsere Monteure wurden durch Herr Dörle, Fa. Hilti, umfassend informiert, wie wir den Brandschutz mit Hilti richtig einhalten können. Hilti gibt uns mit seinen Produkten die Möglichkeit, den Brandschutz mit Zulassungen zu erfüllen.


17.05.2014 - Bester Hargassner Betrieb in Süddeutschland

v.l.n.r. Herbert Schwarz Vertriebsleiter Hargassner, Anton Hargassner, Elisabeth Hargassner, Andrea und Harald

Beim festlichen Abend, anlässlich der Jahreshauptversammlung der TFG, erhielten wir aus der Hand von Anton Hargassner die Auszeichnung als bester Betrieb der Fa. Hargassner in Süddeutschland.

Wir freuen und riesig über die Auszeichnung und sind Stolz mit der Fa. Hargassner einen super Partner zu haben.

Wir haben dadurch die Möglichkeit mit Hargassner Kessel den gesamtem Biomasse Bereich abzudecken.


16.05.2014 - Auszeichnung bester Bertrieb

v. l. n. r. Jürgen Korff, Harald und Andrea Schulz, Dirk Staiger

Auf der Jahreshauptversammlung der TFG wurden wir als bester Betrieb für Energie aus Sonne und Holz für die Region Breisgau ausgezeichnet.

Die Auszeichnung wurde von Jürgen Korff, Geschäftsführer Fa. Paradigma, und Dirk Staiger, Geschäftsführer TFG, an Harald und Andrea Schulz überreicht.


14.04.2014 - Getec Messe Freiburg

Wir waren mit unseren Partnern Hargassner und Paradigma auf der Gebäude-Energie-Technik Messe in Freiburg vertreten. Die Besucher konnten sich bei uns über Scheitholz- Pellets- und Hackgutkessel sowie Solaranlagen und das Sonnen Energie Haus informieren.


09.02.2014 - Energie - Frühschoppen

Heizkosten senken aber wie?

Am Sonntag den 09.02. findet bei uns in der Ausstellung, Hauptstr. 73 ein Energie-Frühschoppen statt.

In den Vorträgen um 11 + 14 Uhr können sich Kunden informieren.


03.11.2013 - Holzheiz-Energiefrühschoppen

Am Sonntag den 03.11. findet bei uns in der Ausstellung, Hauptstr. 73 ein Holzheiz-Frühschoppen statt.

In den Vorträgen um 11 + 14 Uhr können sich Kunden informieren.




02.11.2013 - Ausbildung zum Wasserprofi erfolgreich abgeschlossen

von links nach rechtsDirk Staiger (TFG), Udo Schäfer (Permatrade), Karsten Petersen und Benjamin Kögel

Unsere Mitarbeiter Benjamin Kögel und Karsten Petersen haben erfolgreich ihren Kurs zum Wasserprofi bei der Fa. Permatrade abgeschlossen.
Sie erhielten Ihre Auszeichnung von Dirk Staiger und Udo Schäfer.


02.09.2013 - SC Fan-Edition Kollektor

Beachten Sie unseren SC Freiburg Fan Edition Kollektor


01.08.2013 - Stellenangebot

Heizungsmonteur  m/w

Wir suchen Verstärkung für unser Team.

Sie installieren nach Einarbeitung selbstständig Heizung- Pellets- und Solaranlagen.

Bewerbung an Harald Schulz unter info@schulz-solar.de oder Telefonisch unter 07663-93460


05.07.2013 - TFG-Energie-Experte

Harald Schulz hat erfolgreich den Lehrgang als TFG-Energie-Experte abgeschlossen.


19.12.2012 - Feier 50. Firmen Jubiläum

Jubiläums Feier

am 19.12. trafen wir uns in Freiburg im Restaurant "Omas Küche" zur Jubiläums  Feier, Krimi a´ la Carte, mit unseren Mitarbeitern mit deren Partnern.
Das Freiburger Improvisationstheater L.U.S.T. spielte  zwischen  den 4 Gängen eines leckeren Menüs einen kompletten Kriminalfall. Wir liefern die Vorgaben und konnten über die Handlung mitbestimmen. Nichts ist vorher festgelegt sondern entsteht aus dem Augenblick. So wurde auch eine Leiche im Pelletsbunker entdeckt.
Große Unterhaltung zum Lachen und Staunen.
Lange wird uns der Abend in Erinnerung bleiben.



19.12.2012 - 50 Jahre Ausbildung Fa. Schulz

Harald Schulz, Johannes Meier aktuell Lehrling im 1. Lehrjahr, Adolf Zimmerlin 1. Lehrling der Fa. Schulz
Zu unserer Jubiläumsfeier mit unseren Mitarbeitern haben wir auch unseren ersten Lehrling eingeladen. Adolf Zimmerlin begann 1963 seine Ausblidung bei uns.
Ebenso war Maria Ambs, Ehefrau von Werner Ambs, unserem ersten Mitarbeiter anwesend. Es freute uns dass wir die Mitarbeiter der ersten Stunde begrüßen durften.

Von 1962 bis heute haben wir über 80 Lehrlinge ausgebildet.
Wir sind stolz darauf, sovielen jungen Menschen eine Möglichkeit zur Ausbildung gegeben zu haben.

Leider konnte Albert Schulz, Firmengründer, Krankheitsbedingt nicht an der Feier teilnehmen.


15.12.2012 - Jubiläums Feier mit Kunden

mit unsere Weihnachtsaktion am Samstag den 15.12. feierten wir mit unseren Kunden unser 50. Firmenjubiläum.
Bei Glühwein und Punsch mit Bratäpfel oder Grillwurst konnten sich unsere Kunden stärken.
Das gesamte Schulz Team freute sich über den regen Besuch unserer Kunden.

04.11.2012 - 50.Firmenjubiläum

Wir feiern unser 50. Firmenjubiläum mit einer informativen Vortragsreihe.

Besuchen Sie uns an einem der folgenden Abende:

Montag   05.11. - 19 Uhr Vortrag: Holzheizen aber richtig

Dienstag 06.11. - 19 Uhr Vortrag: Rost-Kalkprobleme, wir helfen ganz natürlich – ohne Chemie

Donnerstag 08.11. – 19 Uhr Vortag: Sie heizen mit Heizöl, Holzpellets kosten die Hälfe!

Anmeldung (07663) 93460



29.10.2012 - Schulz Team zum 50. Jubiläum

Gesamtes Team
Zum 50. Firmenjubiläum haben wir unsere Teambilder aktualisiert.

29.09.2012 - Neue Arbeitsplatz für Florian Schulz

Florian links, im Maschinenraum
unser Sohn Florian hat für die nächsten 6 Monate seinen Arbeitsplatz auf dem Schiff Logos Hope.

Er arbeitet dort als Installateur, und hilft mit, die Vorbereitungen für den neuen Generator zu schaffen.

nähere Infos unter:

www.omships.org


27.07.2012 - Anlage des Monats Juli

Familie Meyer aus Himmelreich-Kirchzarten ist von Öl auf Pellets umgestigen
Dies wurde trotz geringem Raumvolumen für das Pelletslager möglich
Weitere Infos - siehe unter Referenzen, Heizen mit Pellets

03.06.2012 - Badgestalter mit Diplom

Badplanung mit Beleuchtungsplan

Abschluss als Badgestalter erfolgreich bestanden!

Jetzt werden Badezimmer von ausgebildeten Badprofis gestaltet. Wir haben als eines der ersten Unternehmen das Knowhow dazu. Badplaner Andrea und Harald Schulz haben an der HaZwieOH-Akademie die Ausbildung als Badgestalter erfolgreich absolviert.

Das neue Dienstleistungspaket umfasst die professionelle Badplanung, sowie Beleuchtungsplan und Materialcollage. Andrea und Harald liefern außerdem Tipps, Kniffe, Anregungen und neuartige Gestaltungen. So sind Ideen zur Gestaltung von Boden, Wand und Decken im neuen Badezimmer zusätzliche Schwerpunkte. Sie machen das neuartige Servicepaket komplett.

Die Zielsetzung lautet: von der tristen Nasszelle zum liebevoll gestalteten Erlebnisraum


25.05.2012 - Anlage des Monats Mai

Familie Scheer in Emmendingen-Wasser freuen sich über ihre Heißwasser-Solaranlage.
Dafür wurden die vorhandenen Flachkollektoren abgewrackt und durch Brennglaskollektoren ersetzt.
Weitere Infos - siehe unter Referenzen, Heizen mit Sonne

30.04.2012 - Anlage des Monats April

Familie Hepp hat ihren Gscheitholzkessel um eine Heißwassser Solarheizung erweitert.

23.03.2012 - Herzlichen Glückwunsch

Herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung als Innungsbester.
Unser Sohn Florian wurde als Innungsbester bei der Gesellenprüfung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ausgezeichnet. Er schloss die Gesellenprüfung mit der Note 1,3 ab.

17.12.2011 - Anlage des Monats November

Familie Zängerle aus Gottenheim freut sich über Ihr Sonnen Energiehaus
Mit den Brennglaskollektoren wird geheizt und das Warmwasser erzeugt, die Solarstromanlage mit einer Leistung von 4,4 kWp erzeugt den jährlichen Stromverbrauch.
In der Badesaison wird der Pool durch die Poolsolaranlage erwärmt.

25.10.2011 - Anlage des Monats Oktober

Familie Hepp, Kolmarsreute
heizt mit einer Holzfüllung 24 Stunden.
Ihr neuer g´Scheitholzkessel zündet sogar voll automatisch.

15.09.2011 - Wasser - Lebensmittel Nr. 1

Grundlage für Gesundheit und Vitalität

Der Körper eines Menschen ist zu ca. 75% „flüssig". Wasser ist das wichtigste Nahrungsmittel überhaupt. Es nimmt bei allen biologischen und energetischen Prozessen im Körper aller Lebewesen und auch im menschlichen Körper eine Schlüsselstellung ein. Trinken wir zu wenig, gerät unser Wasserhaushalt (unsere Wasserbilanz) aus dem Gleichgewicht.
Daraus ergibt sich, dass es für eine gesunde Ernährung und das gesundheitliche Wohlbefinden überhaupt, von größter Wichtigkeit ist, ausreichend reines und energiereiches Wasser zu trinken.
Hierfür ist es von großer Bedeutung die Wasserqualität auf dem höchsten Stand zu halten, d.h. das Wasser möglichst in einen quellnahen und energiereichen Zustand zu erhalten oder es dorthin zurückzuversetzen.
In diesem Vortrag wird gezeigt wie wichtig es für das Lebewesen Menschen ist, seinen
Wasserhaushalt im Gleichgewicht zu halten.
Vom Makrokosmos Erde zum Mikrokosmos Mensch und Zelle beleuchten wir das Thema Wasser als wichtigste Funktionsgrundlage für alles Lebendige.

Rebekka Korte ist Heilpraktikerin und Fachreferentin für Wasser.
Sie wird am Beispiel Verdauungssystem die Wichtigkeit von Wasser als Grundlage für Gesundheit aufzeigen.

Wir informieren Sie gerne.

Termin für den nächsten Vortrag unter 07663-93460

 

 

 


31.08.2011 - Anlage des Monats August

Herr Schönberger Bötzingen

Einbau des Multi-Energie-Speicher mit 8 m² Brennglaskollektoren als Solarheizung.

Herr Schönberger freut sich dass er ab sofort mit der Sonne heizen kann.


29.06.2011 - Photovoltaik Seminartermin

nächstes Seminar: Sonnenstrom - Photovoltaik

Termin für den nächsten Vortrag unter 07663-93460


 


16.05.2011 - Anlage des Monats Mai

Familie Huthmacher

ist von Gas auf Pellets umgestiegen.

Pelletskessel mit Multienergiespeicher und XL Brennglaskollektor Anlage


21.12.2010 - Anlage des Monats

Unsere Anlage des Monats Dezember:

Die WEG Beck,Gutmann, Pederzolli freut sich über den neuen Pelletskessel und den Umstieg von Öl auf Pellets.

Auch im Winter ist dank unsere mobilen Heizstation der Umstieg von Öl auf Pellets möglich.

Pelletskessel: Paradigma Pelletti III mit Multi-Energie-Speicher


02.06.2010 - Hoher Besuch

Frau Andreae

Kerstin Andreae, Bundestagsabgeordnete der Grünen, besuchte die Fa. Schulz

Frau Andreae besuchte unser Unternehmen um sich vor Ort über die positiven Auswirkungen das Marktanreizprogramm Erneuerbare Energien zu informieren.

Die Informationen über unsere Brennglaskollektoren und Holzpelletsheizungen standen im Mittelpunkt des rund 2 stündigen Gespräches.

Dass man mit Pellets nicht nur heizen sondern auch kochen kann, gefiel Ihr besonders.

 


09.02.2010 - Auszeichnung Premium Partner

Fa. Schulz wurde von Umweltpreisträger Alfred Ritter zum Paradigma-Premium-Partner ernannt

Heizen mit Sonne und Holzpellets ist gefragter denn je. Allein in Bötzingen und Umgebung hat die Fa. Schulz mittlerweile über 65 Holzpelletsheizungen installiert. Das Unternehmen zählt zu den absoluten Vorreitern in der Nutzung heimischer Energiequellen und setzt dabei schon seit Jahren auf die Produkte des Herstellers Paradigma. Diese umfangreiche Erfahrung brachte dem Betrieb nun eine Auszeichnung ein: die Schulz GmbH darf sich künftig Paradigma Premium Partner nennen. „Wir sind sehr stolz auf diesen Titel, der unsere Kompetenz unterstreicht und den nur 38 Betriebe in Deutschland führen dürfen", erklärte Harald Schulz der Geschäftsführer, bei der Übergabe der Urkunde am 9. Februar in Dettenhausen bei Stuttgart. Paradigma-Firmengründer und Schokoladenfabrikant Alfred Ritter übergab die Urkunde persönlich und dankte Harald Schulz für seinen unermüdlichen Einsatz für die erneuerbaren Energien. " Ohne Unternehmer wie Sie, wären wir als Paradigma, aber auch der Produktionsstandort Deutschland, nicht so erfolgreich bei der Nutzung von Sonne und Pellets." so Ritter.

Paradigma im Internet


21.11.2009 - 60. Schulz-Pelletkessel

Familie Federer aus Opfingen ist von Öl aus Sonne und Pellets umgestiegen.

Dies ist unser 60. installierte Pelletsanlage


14.05.2009 - unter den Top 10

wir wurden als einer der besten 10 TFG Betriebe ausgezeichnet

Top 10


07.05.2009 - Eröffnung und Tag der Offenen Tür

Neubau

Eröffnung unseres Ausstellungs- und Beratungszentrum mit Tag der Offenen Tür am 17.05.09 von 11.00 - 17.00 Uhr

Tag der offenen Tür


09.01.2009 - Einzug Neubau

Neubau

am 09.01.09 sind wir in den Neubau eingezogen.

Der Eingang, für unsere Kunden, ist ab sofort im Neubau von der Strasse.

Sobald das Wetter es zulässt wird die Aussenfassade fertig gestellt.

 

 


25.10.2008 - Stand Neubau

Innenausbau
Die Innenausbauarbeiten sind in vollem Gang. Der Gipser beginnt am 27.10. mit den Innenputzarbeiten.

16.08.2008 - Neubau

Neubau
Stand Neubau:
Vor den Ferien wurde noch die Decke das Neubau betoniert.
Nach den Ferien beginnt der Zimmermann mit dem Aufrichten des Daches.

09.06.2008 - Spatenstich

Spatenstich
Spatenstich zum Neubau Beratungszentrum
v.l.n.r.
Bürgermeister Schneckenburger, Andrea Schulz, Harald Schulz, Lioba Keienburg und Gerhard Meier von Architekturbüro Atelier M1 aus Riegel

06.06.2008 - Neubau Beratungszentrum

Firma Schulz baut regionales Zentrum für Wärme und Strom aus erneuerbaren Energien und Badsanierungen
Heizen mit Sonne, Holz und Holzpellets zum Anfassen
Das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen aus Bötzingen setzt auch bei seinen neuen Ausstellungs- und Beratungsräumen klare Signale, wo die Ausrichtung des Unternehmens hingeht. ? Unsere Kunden können zukünftig bei uns erleben, wie man ohne Öl und Gas Wärme aus regionaler Energie erzeugen kann? so Harald Schulz. Als Mitglied des TFG e.V., dem Verbund der bundesweit besten Pellets- und Solarbetriebe veranstaltet der erfolgreiche Unternehmer regelmäßig Chefseminare für den Umstieg von Öl- und Gasheizung auf Holz oder Solar. Diese Chefseminare sollen dann zukünftig im neuen Gebäude im Seminar- und Beratungsraum stattfinden. Das Gebäude wird mit einem Stückholz-/Pellets-Kombikessel beheizt. Zusätzlich steht zukünftig im Ausstellungsraum ein Pellets befeuerter Kaminofen. Immer wenn die Sonne scheint, oder es leicht bewölkt ist, erzeugen Ganzjahres-Brennglaskollektoren die benötigte Wärme. Für ein angenehmes Raumklima sorgt eine automatische Frischluftanlage mit Wärmerückgewinnung.
Das Bötzinger Unternehmen hat sich auch auf Komplett- und Bädersanierungen spezialisiert. Aus diesem Grund wird in der Ausstellung auch ein Bad ausgestellt. Im neuen Beratungsraum wird die Badsanierung mit dem Badkino präsentiert.


30.11.2007 - Sauber Heizen mit Pellets

Paradigma Pelletskessel erhalten blauen Engel und erfüllen die neuen Grenzwerte für 2014. Spagat zwischen Klimaschutz und Feinstaub vom Karlsbader Unternehmern perfekt gelöst

Blauer-Engel


21.09.2007 - Kesselfest mit Holz-Allesbrenner

Kesselfest
Wir laden herzlich ein zum Kesselfest

Kesselfest


25.07.2007 - Rost und Kalk

Rost oder Kalk
Wir können Ihnen helfen, ganz natürlich - ohne Chemie

Rost und Kalk.pdf


22.07.2007 - 1. Süddeutsches Pelletsfest

1. Süddeutsches Pelletsfest der TFG in Buchenbach

Pelletsfest.pdf


14.09.2006 - Holz Allesbrenner

Wir laden Sie zu unserem Vortrag am 14.09. um 20 Uhr ein
"Nichts für Weichheizer"
Wir stellen Ihnen den Holzkessel vor, mit dem Sie Stückholz, Späne, Restholz und Holzpellets heizen können.

Weichheizer


07.08.2006 - Vorträge am 07. + 10.08.

Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Voträgen "Wärme aus Sonne"

Vortrag.pdf


13.04.2006 - Vortrag: Sonnenstrom am 26.04.06, 20 Uhr

Zusammen mit der Solarfabrik Freiburg laden wir Sie zu unserem Vortrag "Sonnenstrom, mit Spitzenqualität zu besten Erträgen" ein
Mittwoch 26.04.06 um 20 Uhr in unseren Geschäftsräumen, Hauptstr. 73, Bötzingen

12.04.2006 - Vorträge am 19. + 20.04. um 20 Uhr

Wir laden Sie zu unseren Vorträgen: "Wärme aus Sonne und Holzpellets" am 19. + 20.04. um 20 Uhr ein
Ort: in unseren Geschäftsräumen,Hauptstr. 73, 79268 Bötzingen

03.04.2006 - Bester Pellets- und Solarbetrieb

Wir erhielten wieder die Auszeichnung ?Bester Pellets- und Solarbetrieb 2005/2006 ? in der Region Breisgau
Dirk Staiger übergab die Auszeichnung, während des Bundeskongresses der TFG am 01.04.06 in Stuttgart, an Andrea und Harald Schulz


06.03.2006 - 2. Deutscher Pellets- und Solartag

am Sonntag 12. März um 11 und 14.30 Uhr laden wir Sie herzlich zu uns ein

Pelletstag


04.02.2006 - Vortrag Abende 20 + 22.02

Heizen mit Pellets und Sonne

11.11.2005 - Interessenten Vortrag 15 . + 17.10 05

Info151105.pdf


10.11.2005 - Neuer Smart

Seit Heute ist unser neuer Smart mit Beschriftung auf den Straßen unterwegs.

23.09.2005 - Ecotrend Messe 2005

Auch in diesem Jahr präsentierten wir uns auf der Ecotrend Messe
Unsere Themen waren: Pelletskessel, Solaranlagen und Mini - Blockheizkraftwerk.

30.06.2005 - Info Abend 13.07.05

Heizen und Baden mit Sonnenwärme am 13.07.05 um 20.15 Uhr in der Löwenstrauße, Hauptstr. 82, Bötzingen

Info140705.pdf


20.06.2005 - Heizen mit Sonnenwärme wird attraktiver

Ab 1. Juli gelten Höhere Fördersätze
Gute Nachrichten für Hausbesitzer, die auf den Dächern ihrer Gebäude Solaranlagen zur kombinierten Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung errichten wollen. Ab dem 1. Juli werden die Fördersätze von derzeit 110 Euro je Quadratmeter Kollektorfläche auf 135 Euro angehoben. Damit werden diese Kombi-Anlagen, die die Solarwärme gegenüber Anlagen zur reinen Brauchwassererwärmung besser ausnutzen, zukünftig besser gestellt.

Eine leichte Absenkung der Fördersätze für Solarkollektoren betrifft dagegen nur die reinen Brauchwasseranlagen - und diese fällt mit einer Absenkung der Fördersätze um 5 Prozent von 110 Euro auf 105 moderat aus.
Mit dem Paradigma Aquasystem erreicht man die 135 ? je m² Förderung auch bei bestehenden Anlagen.

03.06.2005 - Aquasystem

Heute haben wir bei unserem Kunden, Familie Fiand, die Solaranlage zur ganzjährigen Warmwassererzeugung in Betrieb genommen.
Mit dem Aquasystem von Paradigma erreichen wir eine Entlastung des Heizungskessels.
Herr Fiand hat sofort seinen Ölkessel abgestellt.



18.04.2005 - Bester Solarbetrieb

Unser Unternehmen wurde vom TFG e.V. für herausragende Qualität und Leistung im Fach-Bereich Wärme aus Sonnenenergie als ?Bester Solarbetrieb? in der Region Südliches Breisgau ausgezeichnet.
Dirk Staiger , Geschäftsführer TFG; übergab Andrea und Harald Schulz die Auszeichnung.


02.04.2005 - Endlich ! Solaranlage auf Dach der Speicher bleibt !

Jetzt können Sie Ihr bestehendes Heizungssystem ganz einfach um eine Solaranlage erweitern.
Die neueste Entwicklung von Paradigma macht?s möglich: Wir installieren den Sonnenkollektor auf Ihrem Dach und schließen ihn an die bestehende Heizung an ? schnell, einfach, kostensparend!
Auf diese Entwicklung haben alle Solarfreunde gewartet
Wenig Aufwand, viel Sonne!

Mehr Informationen?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Aquahinten.pdf


20.09.2004 - Ecotrend Messe

folgende Exponate präsentierten wir auf unserem Stand:
- Solarspeicher
- Pelletskessel
- Mini BHKW
Wir konnten uns über eine sehr große Nachfrage und gute Informationsgespräche freuen.

01.09.2004 - Neuer Auszubildender

am 01.09.2004 begann Leopold Schätzle seine Ausbildung als Anlagenmechaniker für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik in unserem Unternehmen

11.08.2004 - Baden Messe 17.09. - 19.09.

Sonderschau Ecotrend
Wir präsentieren uns vom 17.09. - 19.09.auf der Baden Messe, innerhalb der Sonderschau Ecotrend.
Unsere Schwerpunkte werden Mini BHKW, Pelletskessel und Solaranlagen sein
Die Umweltausstellung ecotrend 2004 behandelt den Themenbereich ökologisch bauen, wohnen und renovieren.

Die Aussteller beschäftigen sich vorrangig mit den Bereichen, die gerade in Freiburg und Umland von Interesse sind: Immer mehr Hausbesitzer haben in der jüngeren Vergangenheit ihr Haus nach ökologischen Gesichtspunkten neu oder umgebaut - oder planen dies zu tun.

So erhalten Sie auf der ecotrend Tipps, Informationen und Angebote zu Ressourcen schonenden Heizmethoden, die alte Häuser zu Energiespar-Wundern aufrüsten.

15.05.2004 - Solartag Bötzingen

Wir präsentierten an unserem Stand Solaranlagen, sowie ein Mini BHKW das im Betrieb gezeigt wurde

28.04.2004 - Solartag in Bötzingen

am Samstag den 15.05.04 findet im Freibad von Bötzingen ein Solartag statt. Wir werden uns bei diesem Anlass mit folgenden Themen präsentieren
- Solaranlagen
- Blockheizkraftwerk
- Pelletskessel

07.04.2004 - Sehr große Resonanz

Info Abend am 06.04.04
Ca. 50 Besucher haben sich beim unserem Info Abend über Thermische und Photovoltaik Solaranlagen sowie Holz- und Pelletskessel informiert.
Die verschiedenen Anlagen konnten zuerst an Ausstellungsstücken besichtigt werden. Anschließend wurden die Fachvorträge gehalten.

11.03.2004 - Info Abend am 06.04.04

Auch in diesem Jahr veranstalten wir wieder einen Info Abend
mit den Themen :
Solaranlagen und Holzfeuerungs- und Pelletsheizkessel
Förderprogramme

um 20 Uhr beginnt das Vortragsprogramm
Ort: in der Löwenstrauße, Hauptstr. 82, Bötzingen

01.07.2003 - Photovoltaik- und Thermische Solaranlage

Fam. Fehrenbach nutzt eine 3,1 KWp Photovoltaik Solaranlage zur Stromeinspeisung.
Die Thermische Solaranlage wird zum Erwärmen des Warmwassers und zur Heizungsunterstützung genutzt.

29.06.2003 - Intersolar 2003

Wie schon im Jahr 2002 waren wir auch in diesem Jahr auf dem Stand der Fa. Brötje und Pfeiffer & May vertreten. Es wurden Pellets- und Holzkessel, Thermische und Photovoltaik Solaranlagen präsentiert.

05.05.2003 - Neuer Mitarbeiter

am 05.05.03 hat Herr Volker Riemann bei uns begonnen. Herr Riemann wird als Sanitärtechniker unser Büroteam verstärken und als Projektleiter, Kundenberater und in der Planung tätig sein.

08.04.2003 - Toller Besuch

Bei unserem 5. Info Abend haben sich 38 Besucher über Photovoltaik- und Thermische Solaranlagen sowie Pellets- und Holzkessel informiert
Unser Kunde Herr Mack zeigte an Bildern, wie eine alte Ölkesselanlage ausgebaut wurde und eine Pelletsheizung mit einer Solaranlage eingebaut und betrieben wird.

14.03.2003 - 3 Azubis nach Ausbildung übernommen

Stolz präsentieren v. l. n. r. Aziz Erdogan (Heizungsbauer), Kai Voigt und Jonas Schmidt (beide Installateure) ihre Gesellenprüfungsstücke. Nach erfolgreichen Abschluss der Prüfung bekamen sie ihren Gesellenbrief, im Rahmen der Gesellenfreisprechung der Innung Freiburg, überreicht. Alle 3 werden in unser Team übernommen.

28.02.2003 - Info Abend am 08.04.03

Info Abend über Solaranlagen sowie Holz- und Pelletskessel
mit den Themen:
Solare Warmwasserbereitung,
Photovoltaik Solaranlagen
Holzfeuungs- und Pelletsheizkessel
Förderprogramme

um 20 Uhr beginnt das Vortragsprogramm
Ort: in der Löwenstrauße, Hauptstr. 82, Bötzingen

03.02.2003 - Höhere Zuschüsse

Bauherren profitieren auch 2003 von staatlichen Zuschüssen

Mit der Sonne heizen ist jetzt noch kostengünstiger: Zum 01. Februar erhöht der Staat die Fördergelder für die Nutzung von Sonnenwärme um über 35%. Im Rahmen des Marktanreizprogramms werden Solarwärmeanlagen für ein Jahr mit 125 Euro (vorher 92 Euro) pro angefangenem Quadratmeter installierte Kollektorfläche bezuschusst. Holzpellets-Anlagen werden weiterhin mit mindestens 1.500 Euro gefördert.

13.12.2002 - Photovoltaik Solaranlage

Unser Kunde Herr K. Ruth in Riegel hat sich in diesem Jahr noch eine 3,15 kWp Anlage durch uns montieren lassen.
Damit hat er sich die Einspeisevergütung vom 48,1 Ct / kWh für die nächsten 20 Jahre gesichert.

02.09.2002 - Neuer Azubi

Am 02.09.2002 hat unser neuer Auszubildender begonnen. Nathanael Egloff freut sich auf die Ausbildung als Gas- und Wasserinstallateur in unserem Unternehmen. Während seines Praktikums bekam er schon Einblicke in seinen Beruf.

09.07.2002 - Info Abend

Unser Info Abend stand unter dem Thema
"Pellets- und Holzkessel"
Sparsam heizen mit Holz - Der Umwelt zuliebe
Die zahlreichen Besucher informierten sich über Pelletskessel, Stückholzkessel und Zuschüsse

16.05.2002 - Photovoltaik Solaranlagen

Hier sehen Sie 2 Anlagen von mehreren die wir bereits montiert haben
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung über Photovoltaikanlagen und deren Zuschüsse, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

16.05.2002 - Photovoltaik Solaranlagen

Hier sehen Sie 2 Anlagen von mehreren die wir bereits montiert haben
Haben Sie Fragen oder wünschen eine Beratung über Photovoltaikanlagen und deren Zuschüsse, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

22.04.2002 - Neue Förderrichtlinien

Neue Förderrichtlinien für erneuerbare Energien in Kraft
Die Änderungen im Überblick für die beim BAFA zu beantragenden Zuschüsse:
Der Zuschuss bei Solarkollektoren beträgt künftig 92 ? / m2 Kollektorfläche.
Der Zuschuss bei automatisch beschickten Anlagen zur Verfeuerung fester Biomasse bis 100 kW Wärmeleistung (z.B. Holzpelletheizkessel) beträgt künftig
- 55 ? / kW Nennwärmeleistung,
- mindestens 1500 ? bei Anlagen mit einem Kesselwirkungsgrad von mind. 90 %.

16.04.2002 - Tolle Resonaz

Bei unserem 3. Info Abend hatten wir einen sehr guten Besuch. Die ca. 40 Besucher konnten sich durch die Fachvorträge und Ausstellungsstücke informieren.

15.03.2002 - Info Abend

Wir laden Sie ein zu unserem Info Abend über
?Das Energiedach?
Nutzen Sie die Energie die das Dach liefert
Mit den Schwerpunktthemen :
?Solare Warmwasserbereitung
?Photovoltaik Solaranlagen
?Regenwassernutzung
?Förderprogramme
Merken Sie sich den Termin vor: am 16.04.02 In der Löwenstrausse, Hauptstr. 82, Bötzingen
Die Veranstaltung beginnt ab 19.30 Uhr. Wir zeigen verschiedene Ausstellungsmodelle. Um 20.00 Uhr beginnt das Vortragsprogramm mit den Fachreferenten.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung !

08.02.2002 - Holz Pellets Kessel

Unser Obermonteur Brenn nimmt gerade den Pelltskessel P2 von Fröling in Betrieb. Dies ist bereits unser 5. Pelletskessel den wir installiert haben.

01.12.2001 - Weihnachts - Dekoration

Für alle die unsere Weihnachts - Dekoration nicht in Natur sehen können, haben wir hier zwei Bilder.

01.12.2001 - Weihnachts - Dekoration


10.11.2001 - Neue Röhrenkollektoren

Ab sofort haben wir die Vakuum-Röhrenkollektoren von Sunda in unserem Programm.
Die Röhrenkollektoren bieten eine hervorragende Qualität. Die Kollektoren sind eine Entwicklung der DASA, die seit 30 Jahren Erfahrung in Entwicklung und Bau von Solarkollektoren besitzt.
Die Vorteile: Hervorragende Leistung, Ganzjährig hohe Erträge, Hocheffizient, Extrem Langlebig und Kompakt.

08.10.2001 - Neues Kundendienst Fahrzeug

Stolz präsentiert unser Kundendienst Techniker Andreas Gerace sein neues Fahrzeug. Das Kundendienst Fahrzeug ist mit den modernsten und allen nötigen Werkzeugen sowie Ersatzteile für den Kundendienst ausgerüstet.

03.09.2001 - Zwei neue Auszubildende

Am 03.09.2001 begannen Cem Evcil (links) als Installateur und Andreas Löchel als Zentralheizungsbauer (rechts) ihre Lehre in unserem Betrieb.

01.08.2001 - Aktion Ältester Heizkessel

The Winner is

1. Preis: Baujahr 1964, Flösch August, Bötzingen

2. Preis: Baujahr 1964, Scheffel Jürgen, Bötzingen

3. Preis Baujahr 1965, Kiessl Alma, Nimburg

Das Albert Schulz Team gratuliert den Gewinnern ganz herzlich!


09.07.2001 - Voller Erfolg für Info Abend am 04.07.2001

Mit viel Resonanz und großem Interesse haben die Besucher die Fachvorträge und Vorführungen über Pelletskessel und Solaranlagen verfolgt.
Es wurde über Einsatzmöglichkeiten, Nutzen-/ Kostenkalkulation, Umweltschutz, Förderungen und etliches mehr informiert.
Durch die gute Resonanz bestärkt, werden weitere Info Abende folgen.

04.07.2001 - Info Abend

über
Moderne Solaranlagen und Heizungstechnik
mit den Themen:
Solare Warmwasserbereitung,
Photovoltaik Solaranlagen
Holzfeuungs- und Pelletsheizkessel
Förderprogramme

Ab 19 Uhr zeigen wir einen Holzpelletskessel live in Betrieb. Um 20 Uhr beginnt das Vortragsprogramm mit den Fachreferenden.
Ort: in der Löwenstrauße, Hauptstr. 82, Bötzingen

20.05.2001 - Voller Erfolg!

Unserer Gewerbeausstellung war ein voller Erfolg!
Neben unserer Aktion "Ältester Heizkessel" und der Live-Präsentation unserer Internet-Präsenz auf einem Touchscreen, galt ein besonderes Interesse der Solarförderung und Heizkesselsanierung.

19.05.2001 - Gewerbeausstellung

19.05. + 20.05.01 Gewerbeausstellung in Bötzingen.
Wir suchen den ältesten Heizkessel.
1. Preis: 1 Brötje Heizkessel im Wert von 4620 DM